Das Schloss

SchlossDie Kirche ist Bestandteil der imposanten Vierflügelanlage des Schlossbaus, der den Residenzcharakter der reichsgräflichen Familie von Schönburg im Sinne des Barocks würdevoll repräsentiert.
Errichtet wurde es 1754/56 an der Stelle des ehemaligen Klosters. Der beeindruckende zweischiffige Klosterkeller ist erhalten. Das Schloss besitzt zwei Vollgeschosse, darüber zwei ausgebaute Mansardengeschosse. Von 1945 bis 2005 diente das Gebäude als Krankenhaus. Es ist im Besitz des Landkreises Mittelsachsen und steht heute leer.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAFür eine Erweiterung der Bildungsarbeit des Klosters könnte das Schloss gut genutzt werden. Die bisher fehlende Finanzierung der hohen Sanierungskosten hat die Umsetzung dieses Vorhabens bisher verhindert.
Der Verein der Freunde des Benediktinerklosters Wechselburg e.V. betrachtet es als eines seiner wichtigsten Ziele, dieses Bildungshaus im Schloss zu verwirklichen.